Technische Betriebsführung Wind

 

Wir optimieren den Betrieb Ihrer Windenergieanlagen

 

Über 15 Jahre Erfahrung in der Betreuung nahezu aller Anlagentypen sorgen dafür, dass Ihre Windenergieanlagen bei uns in den besten Händen sind. Bei uns wird jeder Aspekt der Anlagenbetreuung abgedeckt. Wir kontrollieren die Wartungs- und Serviceleistungen der Hersteller, liefern Ihnen ein erstklassiges Reporting und unser Bereitschaftsdienst ist bei Problemen binnen kurzer Zeit für Sie im Einsatz − 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.

 

Dank ihrer hervorragenden Kontakte und ihres Engagements haben unsere Spezialisten dabei den Blick fürs Detail. Sie verwenden ihre gesamte Aufmerksamkeit, um den Betrieb Ihrer Anlage zu optimieren und so für maximalen wirtschaftlichen Ertrag zu sorgen.

  • Technisches Anlagenmanagement

    • Mehrmals tägliche Fernüberwachung der Anlagen

    • Regelmäßige Vor-Ort-Inspektionen: Monats-, Quartals- und Jahresbegehungen und Protokollierung

    • Bereitschaftsdienst 24h rund um die Uhr, 7 Tage pro Woche

    • Kurze Reaktionszeiten im Störungsfall

    • Veranlassung, Koordination, Begleitung und Nachkontrolle der Wartungs- und Reparaturarbeiten an den WEA und den Transformatorstationen

    • Erfassung von Ertragsdaten, Stillstandszeiten, Ereignissen und Verfügbarkeiten der Anlagen

    • Erfassen und Überprüfen der Ertragsdaten der Umspannwerke

    • Präzise Betriebsdatenanalyse zur Vorbeugung von Störfällen und Stillstandszeiten

    • Condition-Monitoring: Online-Überwachung wichtiger Komponenten zur Schadensfrüherkennung

    • Einsatz von Vor-Ort-Personal, Durchführung von Mittelspannungsschalthandlungen

    • Unterstützung und Beratung bei technischen Veränderungen oder Verbesserungen

  • Datenmanagement

    • Datenerfassung und -pflege in einem herstellerunabhängigen Anlagenmanagementsystem in Verbindung mit Echtzeitüberwachungssystemen

    • Erstellung von Lebenslaufakten jeder einzelnen WEA mit allen Wartungs- und Einsatzberichten sowie einer lückenlosen Anlagenhistorie

    • Flexible und auf Kundenwünsche angepasste Berichts- und Reportgestaltung: Soll-Ist-Vergleiche der Erträge, transparente Monats- und Jahresstatistiken, Verfügbarkeiten

    • Online-Bereitstellung der Ertragsdaten im geschützten Kundenportal im Internet

    • Erstellung und Auswertung von Leistungskennlinien

  • Administration

    • Unabhängige Beratung und Support durch qualifizierte Ingenieure

    • Unterstützung bei der Umsetzung neuer gesetzlicher Auflagen

    • Komplettes Versicherungsmanagement inkl. Abwicklung von Versicherungsfällen

    • Fristenmonitoring: Überwachung technischer Auflagen und Verpflichtungen aus Genehmigungen und Verträgen

    • Plausibilitätsprüfungen der Energieversorger-Abrechnungen und aller technischen Rechnungen

    • Ansprechpartner für Energieversorgungsunternehmen, Behörden, Verpächter

    • Kommunikation mit Landeignern, Pächtern und Anwohnern (Information/Aufklärung)

    • Koordination der Instandhaltung der Zuwegungen, Kranstellflächen und Grünflächen

  • Qualitäts-, Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzregeln (QHSE)

    CSO Energy nimmt QHSE-Richtlinien sehr ernst:

    • Sicherheitsregeln müssen an alle Beteiligten, die an der Anlage arbeiten, vor der Ausführung der Tätigkeit kommuniziert und von allen eingehalten werden

    • Kontrolle der Einhaltung aller turnusmäßigen Inspektionen der Sicherheitsausrüstung gemäß den gesetzlichen Anforderungen

    • Sicher stellen, dass alle Monteure in der WEA autorisiert, erfahren, ausgebildet und mit einer gültigen persönlichen Sicherheitsausrüstung (PSA) ausgestattet sind

    • Überwachung der Vor-Ort-Tätigkeiten von Dritten oder Subunternehmern (Serviceunternehmen, Gutachter, usw.), um die Einhaltung der Sicherheitsregeln zu gewährleisten

    • Überprüfen, dass die Windparks und deren Umgebung von Abfall, Schutt oder giftigen Materialien freigehalten werden

    • Regelmäßige Schulung der Mitarbeiter in Erste Hilfe, Höhenrettung und Arbeitsschutz, um in Notfallsituationen reagieren zu können

    • Verbessern/Intensivieren der Zusammenarbeit mit Feuerwehr und anderen Notfallhelfern